Richtiges Lüften

 

Der Mensch hält sich ca. 80 - 90 % seines Lebens in geschlossenen Räumen auf. Zum persönlichen Wohlbefinden gehört neben einer behaglichen und wohltuenden Umgebung - vor allem saubere und frische Luft!

 

Die vom Gesetzgeber geforderte und dauerhafte Luftdichtigkeit von Neubauten und zu modernisierenden Gebäuden verhindert fast völlig einen natürlichen Luftaustausch. Um die Luftdichtigkeit zu kompensieren, können verschiedene lüftungstechnische Maßnahmen umgesetzt werden - das sog. Lüftungskonzept. Dieses erstellt der Gebäudeplaner oder der Fachhandwerker für Gebäudetechnik. Das Minimalziel, die nutzerunabhängige Lüftung zum Feuchteschutz, muss lediglich die Bildung von Schimmel vermeiden. Aus Sicht der Norm bleibt der Mensch zunächst außen vor. Bei der Variante Fensterlüftung müsste man alle 2-4 Stunden Stoßlüften um den erforderlichen Luftaustausch zu erreichen. Unter den üblichen Lebensumständen ist dies eine nur schwer zu erfüllende Aufgabe und nicht mehr zumutbar. Hohe und vermeidbare Energieverluste sowie ein erheblicher Zeitaufwand wären die Folge. Gleichzeitig setzt sich der Planer oder Handwerker einem hohen Haftungsrisiko aus!

Damit Sie sich zuhause so richtig wohlfühlen können, ist ein vernünftiger Luftwechsel unter ökonomischen und ökologischen Gesichtspunkten, nur mit kontrollierter Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung möglich!

 

Zusammen mit Ihnen suchen wir die für Sie passende Lösung.

Schließlich muss die Lüftung zu Ihnen passen und nicht umgekehrt.

Kontakt:

Fa. Klaus Neufeld

Münchener Straße 8
85391 Allershausen
Tel.: +49 8166 9940-20
Fax: + 49 8166 9940-22

info@bad-neufeld.de

 

Bürozeiten Montag - Freitag  8.00 -13.00 Uhr, danach auch mit Anrufweiterschaltung

 

Ausstellungstermine

nach Vereinbarung

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fa. Klaus Neufeld